close

Freitagspost: 200 E-Mails und keine Zeit – was tun?

21. April 2017

200 E-Mails und keine Zeit. Morgens beim Aufstehen quillt mein Posteingang schon über. Das Smartphone ist Himmel und Hölle zugleich, es ist allzeit griffbereit und genauso wie es vieles erleichtert, frisst es auch wie verrückt meine Zeit. Wie kann ich das ändern – kann ich es überhaupt ändern oder will ich es? Ja, doch. Auf jeden Fall. Ein wenig muss ich schon meinen Smartphone Konsum verringern, das ist mir letztens im Gym schmerzlich bewusst geworden, als ich beim Blick auf das iPhone gegen eine Eisenstange gerannt bin. Autsch!

Casual Look & das Problem mit dem Aprilwetter | Outfitpost

UNBOXING – ich packe neue Produkte für den Frühling aus!

mode.everkiosk.com