close

5 Gründe für eine Wimpernverlängerung

28. November 2017

Lange Zeit habe ich das Thema Wimpernverlängerung in eine Schublade mit schlecht blondierten Haaren und übertriebenem Solarium-Konsum gepackt. Einfach, weil zu viel, häufig wirklich zu viel ist. 2014 habe ich dann das erste Mal, damals noch für die Maxi, eine Anwendung für Wimpern getestet: die Wimpernwelle. Und war sofort total begeistert. Denn die Wimpern wurden gefärbt und, wie bei einer Dauerwelle, gebogen. Das hat einen enormen Effekt, vor allem, wenn man von der Natur mit blonden Wimpern „gesegnet“ ist.

KEEN Boulevard Kollektion Herbst/Winter 2017

XL-Knits: Kuschelig im Office – Strickpulli zum Kleid (#7wtw)

mode.everkiosk.com